Blog-Monster

Hannover i love you but youre freaking me out

eMobilität ist eine illusion

Die eMobilität ist eine Illusion. Wir tauschen schädliches Benzin gegen schädliches Lithium aus. Die Regionen der Erde in denen das Metallsalz abgebaut wurde, haben sich in lebensfeindliche Todeszonen verwandelt. Meine Generation leidet unter den Auswirkungen des Benzin und die zukünftige Generation wird unter den Folgen des Lithium leiden.

Das deutsche Gesundheitssystem...

Das deutsche Gesundheitssystem ist auf DDR-Standard abgesunken und ist genau so kaputt wie die Bundeswehr. Wartezeiten für Notfälle teilweise bis zu 2-3 Stunden! Hallo? Notfall!

...ist tot! Ja richtig gelesen, das deutsche Gesundheitssystem ist tot, denn die hohen Qualitäten und Standards existieren nur auf dem Papier und krank werden darf man in Deutschland nicht. Nachdem die Bundeswehr sei kaputt gespart ist, ist jetzt auch das Gesundheitssystem (schon lange) dran.

Grünste Stadt Deutschlands

Hannover ist die grünste Stadt in Deutschland und liegt damit auf Platz 1 der Rangliste. Das ist gut so und gibt Hoffnung auf deutlich mehr Potential in den Wandel den wir als Menschheit vor haben. Auf dieser Basis sollte Hannover sich nicht weiter ausruhen wie es in der Vergangenheit der Fall war und die Veränderungen zügig auf den Weg bringen, denn unsere CO2-Werte sind leider immer mehr gestiegen statt gesunken - auch in der grünsten Stadt Deutschlands. ©/do

Generationenwechsel

Früher, also gestern, habe ich immer geglaubt, der Generationenwechsel sei etwas für die Alten Kollegen meiner Firma und damit meine ich die ganz Alten, also die Pharaonen unseres Hauses. Doch über die Jahre hat sich der Generationenwechsel still und leise an mich herangeschlichen, jetzt ist er da und trifft mich ganz unvorbereitet, denn ich bin jetzt selbst "ein Alter".

Die Gastautoren

Unsere Gastautoren stammen aus unterschiedlichen Berufsgruppen und Schichten, steuern freiwillige Beiträge bei, die wir nach redaktioneller Überprüfung mit Bild veröffentlichen.


Werde Teil des Teams

Werde Teil des Teams und sende uns Deine spassige Kurzgeschichte zu, wenn Du magst, veröffentlichen wir diese auch mit Deinem schönen Bild für die Autorengalerie. Sende Deinen Beitrag bitte per e-Mail an uns (Kontakt). Dein Beitrag muss der Netiquette entsprechen und darf nicht pornografisch, sexistisch oder rassenfeintlich sein - Du weißt schon was wir meinen.



23.000 Leser

Seit Beginn des Jahres konnten 23.000 Leser unsere wunderbaren Artikel lesen. Das macht uns zu recht stolz auf die Sache und motiviert uns weiter am Ball zu bleiben. Doch zunächst möchten wir uns bei all den vielen Lesern bedanken denen wir dies zu verdanken haben. Trotz der positiven Resonanz für unsere junge Seite glauben wir, das wir noch mehr Potential haben.

Euere Redaktion