Kolumne

Die Kolumnen behandeln aktuelle Tagesthemen, ein wenig verpackt in bissigem Humor zum schmunzeln oder nachdenken. An vielen ist etwas wahres dran.



Die dollste Stadt

Hannover ist die tollste Stadt der Welt. Es macht mich stolz auf meine Stadt, wenn ich sehe wie viele neue schöne Werbemonitore in der City aufgestellt werden. Damit zählt mein schönes Hannover zu den Orten dieses Planeten deren CO2...

Der Weg ins Büro

Auf dem Weg ins Büro... eine kurze Strecke durch die Stadt... eine kleine Fahrt mit der U-Bahn... da sitzen sie dann... die armen gequälten Seelen menschlicher Existenz die sich an ihre kleinen Aktenkoffer, Taschen und Handys krallen als sei dort...

Mail an Dingsbums

Wenn es Ihnen genau so geht wie mir, dann kommunizieren Sie häufig mit Kollegen über ein firmenweites Mailsystem. Im Feld Empfänger kurz die Anfangsbuchstaben des des betroffenen eingetippt und schon sucht das Mailsystem die passenden Kollegen...

Medienberater

Mittlerweile ist mein Alter so weit fortgeschritten, dass mein körperlicher Verfall zusehends die so genannten Medienberater in den Großmärkten mehr und mehr abschreckt... ich falle aus dem Zielraster... Ihr wisst schon, das sind die...

Schluss mit Facebook

Mein Leben hat vorher auch funktioniert! Ich verlasse daher diese oberflächliche Welt der Filterblasen und falschen Fotos. Ich lasse mich lieber im echten Leben verarschen und bescheißen. Das kann man fühlen und anfassen. Goodbye Facebook und...

YouTube wie mal literweise Farbe trinkt

Die Menschheit hat wirklich schon sehr geniale Erfindungen gemacht, YouTube gehört, neben der Erfindung des Rades, definitiv auch dazu. Doch was machen denn nun mit dieser total geilen Sache? Katzenvideos, wie man Farbe trinkt bis man kotzt und so...

Daniel Küblböck

Ich bin zwar kein Freund des deutschen Exoten Daniel Küblböck aber ich bin auch kein Freund davon wie die Internetgemeinschaft, und letztlich wir alle, mit dessen verschwinden und auch seinem Tod umgehen. Schade das wir heute so stumpf und...

Mit dem Twingo zum G20

Wenn wir glauben unseren Politikern läge unser Wohl am Herzen, dem sei gesagt: "Nein, denen liegt ihr eigener Geldbeutel am Herzen!", denn wie kann es sein, das nicht einer unserer gewählten Repräsentanten Umweltbewußtsein an den Tag legt und...