Blog-Monster

Hannover i love you but youre freaking me out



Entlassung von Christian Hirte

Das nenne ich Demokratie... kaum sagt einer von Angelas Lakeien etwas was der "Mutti" nicht passt und schwubs wird er entlassen - das ist Demokratie wie zu Erich Honneckers Zeiten.

Der Artikel auf der Webseite der Bundesregierung hat mich aufhorchen lassen (www.bundesregierung.de). Aus den Nachrichten erfahre ich dann zusätzlich, das Christian Hirte entlassen wurde, da er der FDP-Spitze in Thüringen zum Sieg gratuliert hat, was ja an sich nichts verwerfliches an sich hat.

Bedenkt man den Hintergrund des Sieges der Thüringer FDP, bekommt die Sache einen komischen Touch, denn die AfD war maßgeblich daran beteiligt. Gut, zugegeben, sicherlich keine günstigen Bedingungen um wirklich stolz zu sein aber was mich jedoch wirklich ärgert ist die Tatsache, das wir ein demokratisches System bauen, es für toll empfinden, nur wenn jemand es benutzt den wir nicht leiden können, sind wir plötzlich pickiert und schimpfen wie die Rohrspatzen von ihren Dächern - was soll das?

Demokratie bedeutet genau das: Tolleranz demgegenüber, der unsere Meinung nicht teilt, denn nicht immer können wir einer Meinung sein. Parteien wie CDU oder CSU müssen und wollen wir ja auch dulden und diese mittelalterlichen Steinzeitparteien gehören ja weiß Gott nicht mehr in dieses Jahrtausend - denn wir wissen ja, einen Gott gibt es nicht, folglich baut das Credo der Partei auf einer Lüge auf.





Urheber Copyright

Wenn Dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie gerne - verlinken und teilen ist ausdrücklich erwünscht. Kopieren und anderweitig publizieren, speichern oder ähnliches ist hingegen ohne meine Zustimmung strikt untersagt.

Hit Counter

125